Kontakt

Stiftstraße 21
52525 Heinsberg

Telefon +49 (0)2452 / 924450 Fax +49 (0)2452 / 9244579

               

Ultraschall

Der Ultraschall ist ein schmerzloses Verfahren zur Untersuchung von Weichteilgewebe. Insbesondere ist er geeignet die Brustdrüse, die inneren Organe z. B. des Bauchraumes und der Halses aber auch des Herzens und die Gefäße darzustellen. Auch Gelenke und Bänder können hier zum Teil untersucht werden. Der Ultraschall ist primäres Untersuchungsverfahren bei Erkrankungen der Hoden und Nebenhoden.

Bislang sind in der Anwendung am Menschen keine schädigenden Wirkungen bekannt. Er bietet gegenüber den anderen Verfahren die Möglichkeit Organe, Gefäße, Gelenke und Muskulatur auch unter Bewegung zu untersuchen.

In der Nachsorge von krebskranken Patienten ist der Ultraschall in der Hand eines erfahrenen Untersuchers eine sinnvolle Ergänzung zu den Röntgenverfahren und hilft die Strahlenbelastung zu verringern.

In der Untersuchung der Brustdrüse ist er eine sehr wertvolle Ergänzung zur Mammographie. Insbesondere bei dichtem Brüstdrüsengewebe im Röntgen liefert er wichtige Zusatzinformationen und kann in Einzelfällen bei jungen Patienten/-innen als Ersatz zur Mammographie dienen.

Mit unserem hochmodernen Gerät werden alle Anforderungen an die moderne Ultraschall-Bildgebung erfüllt. Nicht alle Leistungen sind im Katalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Bitte sprechen Sie uns bei der Terminvergabe bei Unklarheiten diesbezüglich an.