Kontakt

Stiftstraße 21
52525 Heinsberg

Telefon +49 (0)2452 / 924450 Fax +49 (0)2452 / 9244579

Terminvergabe

Am einfachsten ist es Sie vereinbaren einen Termin persönlich in unserer Praxis während der allgemeinen Öffnungszeiten. Sie können Termine auch telefonisch vereinbaren.

Bitte beachten: Keine Terminvereinbarung oder -absage über Email.

Bitte rufen Sie in der entsprechenden Abteilung an und halten Sie Ihren Überweisungsschein oder Ihr Rezept für die Untersuchung bereit. Sollten Sie Zuckerkrank sein, ist es für uns wichtig, welche Medikamente Sie einnehmen. In der Liste im Anhang finden Sie die Zuckermedikamente, die ggf. abgesetzt werden sollten.

Auch sind für Untersuchungen, bei denen Kontrastmittel gespritzt wird, Laborwerte für die Nierenfunktion und die Schilddrüse (Computertomographie) erforderlich. Diese können Sie beim Hausarzt bestimmen lassen. Wir teilen Ihnen bei der Terminvergabe mit, ob Sie diese Werte mitbringen müssen und ob Medikamente abgesetzt werden sollen. Bei der Schmerztherapie an der Wirbelsäule (Facettenblockade und Periradikuläre Therapie) müssen blutverdünnende Medikamente z.B. Marcumar und Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin®) nach Rücksprache mit dem Hausarzt abgesetzt werden.

Bitte halten Sie auch Ihre Telefonnummer bereit, unter der wir Sie erreichen können, falls Rückfragen nötig sind, oder wir Sie möglicherweise vorbestellen können.